Ich mische mich ein

Markante deutsche Lebensläufe

Horlemann Verlag Bad Honnef 2006, 216 S.

Bittner, Wolfgang und Hofe, Mark vom

 

Wichtige Passagen

Helmuth Prieß und für Insider ggf. auch Klaus Staeck und Erhard Eppler dürften aus sicherheitspolitischer, sowie Jutta Limbach aus juristischer Perspektive interessieren.

 

Inhaltliche Zusammenfassung

Seit 1982 sendet WDR 5 in Köln die „Erlebten Geschichten“, in denen Zeitzeugen zu Wort kommen, die über ihre Leben berichten, einige davon in diesem Band: Dieter Hildebandt, Oskar Negt, Katja Ebstein, Günter Wallraff, Jutta Limbach, Erhard Eppler, Michael Preute (alias Jacques Berndorf), Helmuth Prieß, Peter Palitzsch, Max von der Grün, Dieter Süverkrüp, Joseph Weizenbaum, Konrad Tempel, Josef Angenfort, Klaus Staeck, Wilhelm Knabe, Marianne Fritzen, Frigga Haug, Jakob Moneta. Dabei sind beachtliche selbstkritische Passagen, aber auch Statements von Engagement und nie endendem Widerstand gegen Verhältnisse, die nicht so sind, wie sie sein sollten.

 

Entdeckte Rezensionen

Neue Rheinische Zeitung NRhZ-ONLINE, 17.01.2007: Hier ist das Vorwort statt einer Rezension zu lesen.

 

Hinterlasse eine Antwort