vom 21 Jul 2014 aus Meldungen »

Willy Wimmer: Alarmstufe “Rot”

Ein Artiel von Willy Wimmer, früherer parlamentarischer Staatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordneter, vom 14. Juli 2014 zur Krise in und um die Ukraine.

Artikel lesen »

vom 12 Jul 2014 aus Meldungen »

Norman Paech: Der permanente Krieg

Das klassische Weltkriegs-Szenario, das Zentraleuropa in Schutt und Asche legt, scheint immer noch nicht undenkbar. Der Krieg hat sich derzeit an die Peripherie verzogen, wo die alten Kolonialmächte schon immer militärisch aktiv waren. Der Krieg wird um die entscheidenden Ressourcen des Überlebens geführt, weltweit und permanent – wir nennen ihn nur nicht Weltkrieg.

Artikel lesen »

vom 1 Jul 2014 aus Meinungen »

Drohnen hin, Drohnen her – Drohnen everywhere

Ein Beitrag zur Drohnen-Debatte von Florian Kling. Die aktuell eingesetzten Drohnen müssen nicht verboten werden und widersprechen nicht dem Humanitären Völkerrecht. Jedoch dürfen sie nicht für illegale Kriegshandlungen eingesetzt werden, die dem “Recht zum Kriege” (der UN-Charta) widersprechen. Desweiteren plädiert Kling für eine feste Definition der Drohnen und weitergehende Überlegungen zur Einhegung zukünftiger Waffenentwicklungen im Internationalen Recht.

Artikel lesen »

vom 1 Jul 2014 aus Meinungen »

NRhZ: Drohnenkrieg – Terrorkrieg?!

Eine Meinung von Jürgen Rose: Anmerkungen zu einer erratischen Debatte über Friedensfürst Obama

Artikel lesen »

vom 15 Jun 2014 aus Meinungen »

Rose: Keine Angst vor Uniformen?

Eine Meinung von Jürgen Rose, Mitglied im Vorstand des Arbeitskreises Darmstädte Signal: Bundeswehrverband fordert Staatsvertrag für „Schlagkräftige Bundeswehr 2020“ – Keine Angst vor Uniformen?

Artikel lesen »

vom 15 Jun 2014 aus Meinungen »

Mehr Mut zur Verantwortung

Prof. Dr. Wilfried Schreiber, Mitglied des Arbeitskreises Darmstädter Signal, beschreibt in seinem Artikel im “Blättchen” seine Vorstellung einer “neuen” deutschen Verantwortung.

Artikel lesen »

vom 8 Jun 2014 aus Meldungen »

Ischinger: Warum die Anbindung Russlands an den Westen gescheitert ist

In seinem Beitrag „Warum die Anbindung Russlands an den Westen gescheitert ist“ benennt Wolfgang Ischinger mehrere Fehler der Politik des Westens gegenüber Russland. Ischinger moderiert im Auftrag der OSZE einen Runden Tisch zur Lösung der Ukraine-Krise.

Artikel lesen »